Kirchenmusik

Kirchenmusik

Für den einen ist es die strahlende, majestätische Orgel. Für den anderen das in Jugendtagen gesungene „Laudato si“ mit Gitarre und Flöte. Man denkt vielleicht mit Wehmut an seine ersten Versuche am Xylophon in der Orff-Gruppe oder an die wundervollen Motetten von Bach. Die eine Kirchenmusik gibt es nicht, doch wir alle, jeder auf seine Weise, sind mit Kirchenmusik vertraut. Kirchenlieder können begeistern, sie besitzen eine Kraft und Spiritualität durch den, an den wir glauben. Demut und Respekt auf Tonhöhe.