Interreligiöser Dialog

Interreligiöser Dialog

Blick über unseren Kirchturm hinaus

Durch verschiedene Veranstaltungen möchten wir dazu beitragen, Lebensgefühl, Lebenswelt und Kultur einzelner Religionen zu erfahren und kennenzulernen. Somit können Hemmschwellen relativiert, eine interkulturelle Kommunikation vor Ort aufgebaut und den Fragen Andersgläubiger offen entgegen getreten werden. Das Verständnis und die Offenheit für andere Kulturen bzw. religiöse Ansichten werden somit angeregt. Türöffner für den interreligiösen Dialog mit Islam, Judentum, Buddhismus und Hinduismus können interkulturelle Begegnungen, Kochkurse und Konzerte sein. Kirchliche und kulturelle Impulse werden miteinander verknüpft und somit wird das „aktive Erleben“ als Ebene der Bildung genutzt.