Beichte

Beichte

So sehr eine ehrliche Beichte gesundend wirkt – natürlich braucht es eine gewisse Überwindung, zur Beichte zu gehen. Denn es ist nicht angenehm, sich über sich selbst Rechenschaft abzulegen, vor einem Priester seine Schwachpunkte, Sünden, Unterlassungen im Guten offen zu bekennen. Aber eine gute Beichte kann Befreiung, Trost, Frieden, Gesundheit, Versöhnung und neue Kraft zur Lebensgestaltung sein. Niemand sollte den Segen dieses Sakramentes weiter ungenutzt lassen. Nur Mut! Auch wenn Sie jahrelang nicht mehr beichten waren, wagen Sie den Schritt. Öffnen Sie Gott die Tore

  • Wenn Sie ein offenes Ohr brauchen …
  • Wenn Sie ein Problem bedrückt …
  • Wenn Sie Ihr Herz ausschütten wollen …
  • Wenn jemand mit Ihnen oder für Sie beten soll …
  • Wenn Sie Trost brauchen …
  • Wenn Sie einen seelsorgerlichen Rat brauchen …
  • Wenn Sie der Versöhnung bedürfen …
  • Wenn Sie Gottes Vergebung hören möchten …

Zur Beichte gehen können Sie immer am:

  • Dienstag um 18.00 Uhr in der St. Nikolaus-Kirche, Herrsching
  • Mittwoch um 18.00 Uhr in der St. Johannes-Kirche, Inning

Gerne können Sie auch einen Termin mit unserem Seelsorger über das Pfarrbüro vereinbaren.